Tel: 0931 / 2879945 | Mo–Do: 7:50 – 20:30 Uhr & Fr: 7:50 – 18 Uhr

Klinea Konzept.

Klinea Konzept

KLINEA ist eine neue Methode für die Behandlung des Bindegewebsorganes. Dieses Organ ist für sehr viele Störungen, wie Schwindel, Tinnitus, Muskel-, Rücken-, Gelenk-und Kopfschmerzen verantwortlich. KLINEA fußt auf einem neuen neurologischen Modell, denn die Hardware Ihres Körpers ist oft nicht das Problem. Deshalb behandelt KLINEA die Störungen, welche die Software, also die Steuerung Ihres Körpers stören.  KLINEA ist also eine ganzheitliche, funktionelle und sehr effiziente Behandlungsmethode.

Eine Therapie dauert 50 min. Oft reichen vier bis sechs Behandlungen pro Jahr, um Ihr Leben nachhaltig zu verbessern wird und Gesundheitsstörungen vorzubeugen. Sprechen Sie uns einfach an!

Was ist das Myofasziale Organ:

Bindegwebe ist das größte Organ unseres Körpers und macht ca. 40% unseres Körpergewichtes aus. Man kann es sich wie ein Netzwerk aus Faser vorstellen, in dem, ähnlich wie in einem Schwamm, alles mit allem verbunden ist. Alle Organe, unsere Knochen und unsere Muskulatur sind in diesem „Schwamm“ untergebracht. Man spricht vom „myofaszialen Synzytium“ oder „Myofaszialen Organ“. Aufgabe dieses wichtigsten Organs der Körperbewegung ist zum einen die mechanische Regulation von Bewegung, Speicherung und Freisetzung von Bewegungsenergie und Integration all dieser Vorgänge in ein einheitliches Ganzes. Noch viel wichtiger, als die mechanische Ermöglichung von Bewegung  aber, ist die Messung der Körperhaltung und Körperbewegung. Das Bindegewebsorgan ist das wichtigste Organ der Körperwahrnehmung und Körpersteuerung. Es steuert nicht nur Bewegung sondern auch Durchblutung, Entgiftung und alle möglichen anderen vegetativen Körperfunktionen.

Ist das Bindegewebsorgan gestört, kommt es zu allen möglichen Symptomen, wie Schwindel, Tinnitus, Muskel-, Rücken- , Gelenk-und Kopfschmerzen.

nach oben